Klassische Dressur Teil 4: Trainingsfortschritte

(1)
Preis

39,90 €

*

Versand
3,00 €
 

Artikel-Nr.
489901
Hersteller
Karl, Philippe
Gewicht
110,0 g
Sprache
Deutsch/Englisch
DVD Video
PAL + NTSC, Filmlänge: 57 Minuten
ISBN
978-3-937388-51-9
Medium
DVD
Martina Bartl

Youngsters werden zu Gentlemen

Zugegeben, ich habe den vierten Teil aus der DVD/Video-Reihe "Klassische Dressur" von Philippe Karl wirklich schon ungeduldig erwartet. War ich doch von den vorangegangen Teilen begeistert und habe einiges aus diesen Lehrvideos mitnehmen können. Vor allem eines hat mich ja schon bei Teil 1 - 3 immer wieder fasziniert: Den Spaß und die Freude, die Philippe Karl, trotz seiner Professionalität und der langen Zeit, die er schon reitet, beim Reiten verbreitet - fast als wäre er einer von uns "Verrückten" und nicht schon beinahe eine lebende Reitlegende. Karlsche Ausbildungsskala Das Video/DVD beginnt mit einer theoretischen Erklärung der Ausbildungsskala wie Philippe Karl sie sieht und nach der er die Pferde arbeitet. Auch in seiner Skala kommen Takt, Losgelassenheit, Anlehnung, Schwung, Gleichgewicht (Balance, Geraderichten) und Versammlung vor - nur etwas anders angeordnet. Völlig einleuchtend und Balsam auf meine wunde Seele (die Ausbildungsskala der FN war mir immer schon schleierhaft) erklärt er warum Losgelassenheit ganz am Anfang stehen muss, warum es keinen Takt, Schwung und/oder Anlehnung ohne Losgelassenheit geben kann und umgekehrt. Ergo; es ist keine "Leiter" der Ausbildung, sondern ein Kreis, der sich immer wieder schließt. Youngsters werden zu Gentlemen Das restliche Video/DVD zeigt hintereinander Sampaio, einen sechsjährigen Oldenburgerhengst, und Quiela, einen siebenjährigen Lusitano. Beide Pferde wurden schon in Teil 1 - 3 vorgestellt und jetzt, in Teil 4, sind beide zu Hauptdarstellern avanciert. Mit einzelnen Rückblenden in die vorangegangenen Videos/DVDs wird der Werdegang innerhalb des letzten Jahres der zwei ehemaligen Youngsters dokumentiert. Und beide Pferde haben wahrlich beachtliche Fortschritte gemacht. Sampaio zeigt erste fliegende Wechsel und sicher Seitengänge, Quiela glänzt in herrlichen Piaffen und zeigt auch beim Springen wieder, was in einem Lusitano alles steckt. Details Bei diesem Video/DVD handelt es sich weniger um ein Lehrvideo, welchem man konzentriert folgen muss und vielleicht erst beim vierten oder fünften Ansehen auf Details am Rande achten kann. Diesmal kann man sich gemütlich zurück lehnen und einfach die Bilder auf sich wirken lassen - Bilder, die wieder einen echten Horseman Philippe Karl zeigen. Fröhlich ein Lied pfeifend und den Zuschauern mitteilend "schone Musiiik", reitet er Quiela und als Karl den jungen Lusitano dann wieder beim Springen zeigt, kann sich selbst ein Philippe Karl nicht ein Lachen über den Übermut und Eifer von Quiela verkneifen. Ich habe selten einen Reitlehrer und Ausbildner mit soviel Freude reiten gesehen! Sich so viel Spaß über so viele Jahre zu behalten, das sollte mit eines der vielen Ziele bei Reitern, egal ob Freizeit- oder Sportreiter, sein. Fazit Im Zentrum seiner Philosophie steht der absolute Respekt vor dem Pferd. Seine persönliche "Ausbildungsskala der Leichtigkeit" zeigt einen logischen und vor allem praktischen Weg auf, um Pferde ohne Gewalt und Hilfsmittel systematisch zu schulen. Das steht im Klappentext zu diesem Video/DVD und wenn dies auch kein Lehrvideo im herkömmlichen Sinn ist, so vermittelt es die o. a. Zeilen wirklich anschaulich. Da sich aber nicht jeder, so wie ich - mit der Quintessenz "Reiten kann unendlich viel Spaß machen" und den vielen schönen Bildern zufrieden geben wird, dieses Video/DVD ansonsten aber nicht viel an lehrreichen Tipps anbietet (im Gegensatz zu Teil 1 - 3), geben wir "nur" vier Sterne. Oder doch fünf Sterne? Für mich persönlich auf jeden Fall, denn jedes Mal, wenn unsereins wieder einmal frustriert vom Pferd steigt, weil dies oder jenes nicht geklappt hat, ist "Klassische Dressur Teil 4" von Philippe Karl ein wunderbares Motivations- video, um wieder zum obersten Gebot in der Reiterei zu finden: Reiten macht Spaß!


Unsere Empfehlung dazu