Ein Blick für Pferde

(1)
Preis

29,90 €

*

Versand
3,00 €
 

Artikel-Nr.
200290
Hersteller
Plewa, Martin
Gewicht
110,0 g
Produktion
Kamera und Schnitt: Thomas Vogel
Sprache
Deutsch
DVD Video
PAL, Filmlänge: 55 Minuten
ISBN
978-3-939547-43-3
Medium
DVD
Bettina Schraps

Einen Blick für Pferde kann man erwerben!

Wenn ihn einer hat, dann er! Martin Plewa reitet von Kindesbeinen an und wurde Zeit seines Lebens allen Sätteln gerecht – als Reiter wie auch als Ausbilder. Dies bescherte ihm bereits in der Lebensmitte den Titel „Reitmeister“. Heute ist Martin Plewa neben vielen zusätzlichen hippologischen Verpflichtungen Leiter der renommierten Westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster. Sein Werdegang und seine pädagogischen Fähigkeiten prädestinieren ihn für einen Lehrfilm. In „Ein Blick für Pferde“ vermittelt er einen Eindruck von den Kriterien der Pferdebeurteilung. So verschieden die Pferdetypen sein können, so vielfältig sind auch die Nutzungsmöglichkeiten vom reinen Spazierenreiten bis hin zum sportlichen Einsatz auf höchstem Niveau. Bei der Auswahl eines für die eigenen Ansprüche geeigneten Pferdes reichen Bauchgefühl und Enthusiasmus nicht aus, ohne ein gewisses Maß an Sachkenntnis in der Pferdebeurteilung kommt man nur selten auf Dauer gut zurecht. Im Fokus des Films stehen bei der Beurteilung des Reitpferdes der Körperbau, das Bewegungsvermögen, die Springveranlagung und die Rittigkeit, aber auch das Interieur, der Ausbildungsstand und ein Gesundheitscheck. Die Ausführungen werden anhand vieler verschiedener Pferde bildhaft in Szene gesetzt. Ein eigenes Kapitel ist dem Ankauf eines Reitpferdes gewidmet. Es ist ein Vergnügen, Martin Plewa bei seinen Ausführungen zu folgen. Der Film fasst die so wichtigen Belange der Exterieurbeurteilung zu einer verdaulichen Portion Kurzweil zusammen und wird damit zu einem hilfreichen Instrument als Lehrstoff für Zuchtrichter-Anwärter, Jungzüchter und Pferdewirt-Lehrlingen sowie allen, die sich darüber hinaus beruflich oder in ihrer Freizeit mit der Beurteilung von Pferden auseinander setzen. Die gewohnt qualitativ hochwertigen Filmaufnahmen des Verlegers setzen den Lehrstoff angemessen in Szene und bringen hippologische Theorie bewegt auf den Punkt.


Unsere Empfehlung dazu