Die Schule der Légèreté, Teil 1 + 2

(3)
Preis

75,00 €

*

Versand
3,00 €
 

Artikel-Nr.
200350
Hersteller
Karl, Philippe
Gewicht
220,0 g
Produktion
Kamera und Schnitt: Thomas Vogel
Sprache
Deutsch/Englisch
DVD Video
PAL, 2 DVDs, Filmlängen Teil 1: 109 Min., Teil 2 x 103 Min.
ISBN
978-3-939547- 49-2
Medium
DVD-Set
"Horrorlady" (aus dem kalten Norden)

sehr lehrreich...

Und wieder hat Monsieur Karl 2 sehr gute DVDs herausgebracht. Diesmal zeigen sie die verschiedensten Pferde. Viele haben Gebäudemängel oder wurden vor dem Kauf nicht artgerecht behandelt. Pferde, wie sie die meisten Freizeitreiter besitzen! P. Karl zeigt, wie man durch viel Gymnastizierung jedes Pferd gesund reitet und Gebäudemängel auf ein Minimum beschränkt und das alles sehr sanft und ohne viel Druck. Er zeigt, dass die oft genannte "hohe Hand" lediglich eine zeitlich begrenzte, erforderliche Korrekturmaßnahme ist! Den Lohn der Arbeit sieht man dann in der zweiten DVD. Verschmelzung zwischen Reiter und Pferd mit unsichtbaren Hilfen (und ohne hohe Hand..........) P.Karl hat das Reiten natürlich nicht erfunden, er will Skeptikern nur vor Augen führen, dass Profitgier und zu fanatische Sportreiterei nicht pferdegerecht sein kann und dass es Alternativen gibt, dies zu verbessern, zum Wohl des Pferdes. 4. Juli 2011 (Rezension aus Amazon vom 4. Juli 2011 von "Horrorlady")


Andrea

Endlich, das Warten hat sich gelohnt

Fachlich finde ich die DVD super, eine tolle Ergänzung zu meinem Unterricht bei einer PK-Ausbilderin. Vor allem wird hier ein bisschen mehr auf die Dehnung eingegangen (obwohl auch hier immer noch eigentlich zu wenig, das ist ja ein oberwichtges Grundelement der Basisarbeit, zumal mit dieser Methode eine echte Dehnungshaltung erarbeitet werden kann). Es werden in der ersten DVD viel besser die Grundelemente erklärt als in der ersten DVD - Serie, lediglich der Sprecher ist nervig. Das sollte bedacht werden, scheint ja auch nicht der übliche Sprecher gewesen zu sein. Wenn PK anweisungen wiederholt klingt der Sprecher unangenehm genervt, keine schöne Stimmung am Bildschirm, vor allem da PK diesen Eindruck auf englisch nicht erweckt. Wer darüber hinweghören kann (leider ist diesmal nur die deutsche Ton-Spur vorhanden, ich würde es sonst eher im Originalton hören wollen), der bekommt 2 sehr gute Lehr-DVDs.


Christina

Kurz: Ich bin begeistert und kann die DVDs nur wärmstens weiter empfehlen

Ich habe mir die Filme jetzt schon zwei Mal angesehen. Es ist sehr viel Information. Ich denke, ich hab ca. ein Viertel wirklich mitbekommen. Was schön ist, ist die Vielfalt der gezeigten Pferde. Als Zuseher findet man "sein" Pferd wieder. Das gibt tolle Anregungen für das eigene Reiten. Auch sind nicht nur "perfekte" Pferd und "perfekte" Reiter zu sehen. Schön! Als Zuseher profitiert man ja unter anderem davon, wenn man sieht, dass die Lösung für dieses oder jenes so oder so ist. Außerdem beruhigt es zu sehen, dass andere diesselben Probleme haben als man selber. Die Schritte sind am Anfang der DVD 1 sehr gut erklärt. Jeder höher das Niveau, umso weniger wird darauf eingegangen. Vermutlich weil Reiter, die so weit sind, diese Dinge eh wissen. Hinzu kommt, dass man dafür sowieso einen Reitlehrer in Persona braucht. Die Kameraführung ist gut! Pferde filmen ist eine Kunst, und das ganze noch in einer Halle hinzukriegen ist doppelte Kunst. Gratuliere. Kurz: Ich bin begeistert und kann die DVDs nur wärmstens weiter empfehlen


Unsere Empfehlung dazu